Ausstellungen und Veranstaltungen

 

18.11.2017, 20:00 Uhr
Jazz in de Aula des Gerhart-Hauptmann-Gymnasiums

Y O U N E E

Piano solo

Die von den begeisterten Medien als Star-Pianistin bezeichnete Komponistin und Singer-Songwriterin, beweist auch 2016 mit ihrem zweiten Album ‚MY PIANO’ eindrucksvoll, dass sie zu den Innovativsten gehört! Waren für ihr Bestseller-Charts stürmendes deutsches Debut-Album ‚Jugendstil’ noch Mozart, Beethoven, Rachmaninoff und andere ‚Klassiker’ für sie Inspiration, so zündet YOUNEE auf ihrem neuen Album mit atemberaubender Fingerfertigkeit und elf Eigenkompositionen ein brillantes Feuerwerk zwischen Furioso und Pianissimo, nimmt den Hörer mit auf eine hochemotionale Reise in eine neue Welt der Klaviermusik. Bis zum letzten Ton passiert alles intuitiv, spontan, unerwartet, ohne in kitschige Gefilde oder in eine Virtuosität um der Virtuosität willen abzugleiten. Für Younee ist die Musik eine grenzenlose Spielfläche, um ihre musikalischen Fantasien auszuleben. Dieses Territorium hat weder geografische noch stilistische oder genrebedingte Grenzen. Anything goes – alles ist möglich. Younee ist immer für Überraschungen gut – heute, morgen und übermorgen. YOUNEE gehört zu den wenigen Klassik-Pianistinnen, die genreübergreifend ebenso auf Jazz-, Pop- und Rockbühnen zuhause ist. Nordwestradio Dr. Wolfgang Rumpf (Musikredakteur bei Nordwestradio Kultursender Radio Bremen): “...Younee‘s CD My Piano, ist ein Keith Jarrett up-date in der Klassik...”


Homepage des Jazzclubs >>